Besuchen Sie uns auf:
HolidayCheck

tl_files/uploads/assets/btn_holidaycheck.png

Die Bayerische Lebensart

"Mir san halt mir"

In unserer Unterkunft in Grainau ticken die Uhren anders. Alles geht ein wenig gemächlicher vonstatten. Das merkt man bereits am bayerischen Dialekt. Da werden unnötige Vokale eingespart (siehe "gsund" statt "gesund") oder Worte derart fomuliert, dass sie einfach geschmeidiger über die Lippen kommen ("Mir san mir" statt dem Hochdeutschen "Wir sind wir"). Doch da hört die bayerische Gemütlichkeit noch lange nicht auf.

Wellness in Bayern

Bayern ist als Wellness-Destination geradezu prädestiniert. Nirgends sonst in Deutschland weiß man das Leben so zu genießen wie hier. Das beste Beispiel dafür sind die Biergärten. Sie sind ein Eckpfeiler der bayerischen Kultur. Hier macht es sich der Bayer in Lederhosen und Dirndl "gmiatlich" und trinkt zu regionalen Schmankerln seine Maß. Das Einzige, was ihn hier noch aus der Ruhe bringen könnte, sind unwissende Gäste die nach 12.00 Uhr noch eine Weißwurst verzehren. Zwar ist es heutzutage dank Kühlung keine Frage der Verderblichkeit mehr, aber es ist nunmal Tradition, dass Weißwürste "das Mittagsläuten nicht hören dürfen".

Lederhose oder Drindl

Traditionen und Brauchtum sind dem Bayern heilig. Gamsbärte, also die echten Barthaare einer Gams, sieht man beispielsweise noch sehr häufig an den Hüten als Teil der Tracht. Und die Lederhose ist wichtiger Bestandteil beim "Schuhplattln", bei dem man sich mit der Handfläche rhythmisch auf die Oberschenkel, Waden und Füße haut. Begleitet wird das meist vom Jodeln, dem bayerischen Urschrei, wenn man so will, der auf die urtümliche Art der Verständigung in den Bergen zurückgehen soll.

Jodeln

Heute, in Zeiten moderner Kommunikation, ist das Jodeln eher eine musikalische Unterhaltung für unsere Gäste. Doch die "zünftige Musi" ist dem Bayern nach wie vor ein wichtiger Bestandteil seiner Gemütlichkeit. "Zünftig" bedeutet dabei "ordentlich" – so wie die Arbeiten der Zünfte, auf die der Ursprung des Wortes zurückgeht.

Gerade diese Rückbesinnung auf das Alte, macht unsere Heimat in modernen Zeiten voller Hektik und Stress zu dem Refugium der Ruhe – und dafür sind wir Bayern weltweit bekannt.

bayern-resort-Bayrisch2.jpg bayern-resort-Bayrisch3.jpg bayern-resort-HotelAnlage4.jpg BayernResort_Bayrisch.jpg